Willkommen auf unserer Homepage!

Neuigkeiten

私たちのぺーじへようこそ!

Herzlich Willkommen im Ennepetaler Kampfkunstverein Torakai!
Wir freuen uns Euch bei uns begrüßen zu dürfen.

Durch unsere Vorsichtsmaßnahmen und unser erfolgreiches Hygienekonzept können wir das Training unverändert fortführen.
Die Trainingszeiten findet ihr hier.

Bei Fragen meldet Euch gern bei uns unter email@torakai.de.

Folgende Bedingungen gelten gemäß der aktuellen Corona-Schutz-Verordnung des Landes NRW für alle Trainingsteilnehmer:innen und Zuschauer:

  1. Jede Person, welche die Halle betritt, gleichgültig ob Karateka oder Zuschauer/Zuschauerin und unabhängig vom Alter, muss entweder:
    a) eine wirksame Coronaschutzimpfung/ Genesung einer Coronaerkrankung + wirksame Boosterimpfung einmalig nachweisen.
    b) eine wirksame Coronaschutzimpfung/ Genesung einer Coronaerkrankung + negativen Schnelltest (nicht älter als 24 std.)/ PCR Test (nicht älter als 48 std.) schriftlich vorweisen.
    Ein selbst mitgebrachter Schnelltest kann vor dem Training unter Aufsicht durchgeführt werden. Der Immunisierungsstatus muss vor dem Betreten der Halle geprüft werden, dazu gehört auch die Prüfung von Ausweisdokumenten.
  2. Kinder sind bis zum Schuleintritt immunisierten und getesteten Personen gleichgestellt.
    Schülerinnen und Schüler (auch älter als 18 Jahre) gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als immunisierte und getestete Personen.
    Jugendliche ab 16 Jahren, welche nicht mehr schulpflichtig sind, gelten nicht mehr als immunisiert und getestet und müssen einen entsprechenden Nachweis erbringen (s.o.)
     
  3. In allen Trainingseinheiten wird bis auf Weiteres nur kontaktlos unter Einhaltung der Mindestabstände trainiert.
  4. Für die Rückverfolgbarkeit muss eine Anwesenheitsliste erstellt werden. Bei Zuschauern muss zusätzlich die Sitzposition in der Halle festgehalten werden.
  5. Innerhalb der Gebäude mit Ausnahme der Trainingshallen und der Duschräume müssen alle Anwesenden eine medizinische Maske oder eine FFP2-Maske tragen.
  6. Die Nutzung der Umkleiden ist nur unter Einhaltung der Mindestabstände von 1,5m erlaubt.
  7. Die Nutzung der Duschen ist wegen der Aerosolbildung und der zum Teil unzureichenden Lüftungsmöglichkeiten mit den verantwortlichen Trainern oder Trainerinnen abzusprechen. Generell sollten die Duschen nach Möglichkeit nicht genutzt werden.

Die aktuelle Corona-Schutzverordnung vom 10.3.2022 finden Sie hier:
https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/220309_coronaschvo_ab_10.03.2022_lesefassung.pdf

Wir freuen uns auf euch!
Eurer Vorstand

 

Unser Hygienekonzept

Unser Verein hat für das Training in der aktuellen Gesundheitslage ein Hygienekonzept erstellt.
Alle Interessierten können es hier einsehen.

Bei weiteren Fragen schreiben Sie gerne eine E-Mail an email@torakai.de

 

 

 Ryûkyû Kobudô Tesshinkan Lehrgang in Ennepetal mit Tamayose Hanshi


 

Gürtelprüfungen im Kampfkunstverein Torakai e.V.

v. l. Lena Marie Fischer (8. Kyu), Tessa und Sarah Lopez (7. Kyu), Charlotte Rügger (8. Kyu), Lara Thiele (9. Kyu), Yua D'Agata (9. Kyu), Mia Juschka (8. Kyu), Johanna Thiele (9. Kyu)

 

Der Dezember 2021 beschließt für den Kampfkunstverein Torakai aus Ennepetal ein erfolgreiches Trainingsjahr.

v. l. Jessica Kuhnhen (2. Kyu), Felix Teichert (7. Kyu), Janne Strestik (8. Kyu)

Die Gruppe der Jugendlichen und Jukuren eröffnete die Prüfungswochen mit den stiloffenen Karateprüfungen von Janne Strestik (8. Kyu), Felix Teichert (7. Kyu) und Jessica Kuhnhen (2. Kyu).

Die Kindergruppe wurde aufgrund ihrer Größe auf zwei Termine aufgeteilt, sodass im Abstand von einer Woche Sarah und Tessa Lopez (7. Kyu), Lena Marie Fischer, Charlotte Rügger, Mia Juschka (8. Kyu), Lara und Johanna Thiele und Yua D’Agata (9.Kyu) aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen ihre neuen Gürtelgraduierungen verliehen bekamen.

David Beck (8. Kyu Shorin Ryu Karate)

Weiter möchten wir David Beck (8. Kyu) gratulieren, der die erste interne Shorin Ryu Prüfung des Vereins absolviert hat. Shorin Ryu gilt als der ursprüngliche Karatestil aus Okinawa, auf dessen Grundlage sich die modernen Karatestile entwickelten.

Abschließend freut sich der Verein über die neue Dan Graduierung von Andre Roth, welcher nach wochenlanger intensiver Vorbereitung bei Ludwig Binder (7. Dan), Peter Simons (6. Dan) und Simo Tolo (6. Dan) die Prüfung zum 2. Dan bestand.

Andre Roth (2. Dan) mit seinen Prüfern (v.l.) Ludwig Binder, Peter Simons und Simo Tolo

 

 

 

Wir beglückwünschen unsere Prüflinge und wünschen ihnen viel Erfolg auf ihrem weiteren Weg der Kampfkunst.

 

 

 

 

Rückblick

Unter diesem Abschnitt blicken wir auf gemeinsame Aktionen und Lehrgänge zurück.
Diese Woche:

Kobudo Lehrgang am 23.6.2018

Am Samstag, den 23.6.18 veranstaltete die Okinawa Kobudo Shinkokai (Gemeinschaft zur Förderung des Okinawa Kobudo im KDNW) in Ennepetal einen Kobudo Lehrgang. Beim ersten Teil der laufenden Lehrgangsreihe trainierten die Teilnehmer unter der Anleitung von Jürgen und Birte Porsch die Anwendung des Langstocks (Bo) und der Sai-Gabel. Nach intensivem Training der Grundübungen (Kihon) und Formen (Kata), unterbrochen durch weiterführende Erläuterungen, waren die Teilnehmer erschöpft aber zufrieden.

Der nächste Lehrgang wird am Samstag, den 22.9.18 in Ennepetal stattfinden.
Ausschreibung folgt.

Schnuppertraining

 

Für alle Interessierten gilt:
Jeder ist jederzeit eingeladen uns beim Training zu besuchen.
Ihr könnt ohne Vorankündigung bei uns vorbei schauen, wir freuen uns auf euch!

Man kann entweder vorerst nur beobachten, aber auch gern von vornherein ins Training einsteigen.
Die Probezeit ist unverbindlich und kostenfrei, ihr müsst lediglich Sportkleidung (ausgenommen Schuhe und Socken) mitbringen.

Die Trainingszeiten und Orte kann man unserem Trainingsplan entnehmen.