Willkommen auf unserer Homepage!

Neuigkeiten

Guter Auftakt für Torakai bei Sport im Park

Am 13.7.19 startete in Ennepetal das 6-wöchige Projekt „Sport im Park“, bei dem 4 Sportvereine der Stadt 10 Disziplinen anbieten und zum Ausprobieren einladen. Zwischen Sportarten wie Nordic Walking, Boule und Parkour ist für jeden etwas dabei. Auch unser Kampfkunstverein Torakai e.V. beteiligt sich mit Tai Chi und Soundkarate, welche schon beim ersten Termin vergangenen Freitag sehr gut aufgenommen wurden. Beim Tai Chi praktizierten 20 Sportler, von Jugendlichen bis zu Senioren, gemeinsam zu entspannten Klängen und angenehmen Wetter vor der Musikmuschel im Hülsenbecker Park die alten chinesischen Formen.
Soundkarate dagegen lässt die die Teilnehmer spielerisch Rhythmusgefühl und Karatetechniken zusammen erlernen und eignet sich ebenfalls für jede Altersgruppe.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen uns spontan und kostenfrei bei Sport im Park zu besuchen! Unserer Trainer sind an der Musikmuschel stationiert. Um 15-15.30 Uhr findet Soundkarate statt, um 16-17 Uhr folgt Tai Chi.
Die nächsten Termine sind der 26.7., 2.8., 9.8., 16.8. und der 23.8.
Weitere Informationen auf unserer Torakai Facebookseite und der Homepage des Stadtsportverband Ennepetal.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erste Gürtelprüfung in der Kindergruppe

Am Dienstag, den 2.7.2019 fand im Kampfkunstverein Torakai e.V. die erste Gürtelprüfung in der Kindergruppe statt. Sarah und Tessa Lopez und Lisa Sophie Mischke bestanden nach intensiver Vorbereitung die Prüfung zur ersten Gürtelgraduierung.
Sie zeigten ihr Können in Karate Grundübungen (Kihon), einstudierten Bewegungsabfolgen (Kata) und abgesprochenen Partnerübungen (Kumite). In Anerkennung ihrer herausragenden Leistungen wurde den drei jungen Karateka der 9. Kyu verliehen.

v.l. Sarah Lopez, Tessa Lopez und Lisa Sophie Mischke

 
 
 

 

Schnuppertraining

 

Für alle Interessierten gilt:
Jeder ist jederzeit eingeladen uns beim Training zu besuchen.
Ihr könnt ohne Vorankündigung bei uns vorbei schauen, wir freuen uns auf euch!

Man kann entweder vorerst nur beobachten, aber auch gern von vornherein ins Training einsteigen.
Die Probezeit ist unverbindlich und kostenfrei, ihr müsst lediglich Sportkleidung (ausgenommen Schuhe und Socken) mitbringen.

Die Trainingszeiten und Orte kann man unserem Trainingsplan entnehmen.