Kobudo Lehrgang in Ennepetal 22.9.18

Am Samstag, den 22.9.18 richtete der Ennepetaler Kampfkunstverein Torakai e.V. den zweiten Teil seiner Kobudo-Lehrgangsreihe aus. Bei Kobudo handelt es sich eine jahrhundertealte, traditionelle Kampfkunst aus Okinawa, welche Arbeitsgeräte wie Langstock oder Tonfa = Mühlsteingriff verwendet.

Kobudo ist ebenso wie Karate eine internationale, angesehene Kampfkunst. Daher freuen wir uns, dass wir bei diesem Lehrgangstermin kompetente Unterstützung aus Jena durch Dr. rer. nat. Hagen Walter, Kobudo-Weltmeister 2018 in der Disziplin Sai, erhielten .

Zusammen mit Martin Mähler (Viertelfinalist Kobudo Weltmeisterschaft 2018) und den lokalen Trainern Birte und Jürgen Porsch wurden diesmal technische Feinheiten im Umgang mit dem Bo (Langstock) , der Sai-Gabel und mit dem Tonfa trainiert.

Die Lehrgangsteilnehmer waren begeistert und freuen sich schon auf den nächsten Lehrgangsteil, der am 06.10.18 wieder in Ennepetal stattfindet.

Die Ausschreibung findet ihr hier.